Landesausstellung in Trier über Karl Marx und in Luxemburg Konzert in Philharmonie und Stadtbesichtigung


Eine der wichtigsten Ausstellungen des Jahres findet in Trier statt. Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag des bedeutensten Denkers des 19. Jahrhundert, Karl Marx, zum 200. Mal. Erstmals überhaupt widmet sich eine kulturhistorische Ausstellung seinem Leben, seinen Werken und dem Wirken in seiner Zeit. In Luxemburg erwartet uns ein Konzert mit dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg (Leitung Lahav Shani) und Rudolf Buchbinder am Klavier.
Freitag
Führung durch die neue Dauerausstellung im Karl-Marx-Haus in Trier. In seinem Geburtshaus wird auf anschauliche Weise über die Wirkungsgeschichte berichtet, die vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart reicht. Die Mittagspause steht zur freien Verfügung. Anschließend Besuch der Landesausstellung im Stadtmuseum Simeonstift. Die Führung verfolgt den Lebensweg von Marx‘ Kindheit und Jugend in Trier, seine Studienjahre und erste Berufserfahrungen, seine Hochzeit in Bad Kreuznach bis zum Exil in London, wo er mehr als die Hälfte seines Lebens verbrachte und im Jahr 1883 starb. Fahrt nach Luxemburg in unser Hotel Novotel im Stadtteil Kirchberg. Dort gemeinsames Abendessen in Buffetform. In der nahen Philharmonie, deren großer Saal 1500 Personen fasst, steht an diesem Abend das 2. Klavierkonzert von Johannes Brahms und das Konzert für Orchester von Béla Bartók auf dem Programm. Wir haben Karten der 2. Kategorie. Übernachtung.
Samstag
Nach dem Frühstück starten wir vom Hotel aus zu einer kombinierten Stadtführung (mit dem Bus und zu Fuß): Europäisches Zentrum auf dem Kirchberg, Bahnhofsviertel, Corniche („schönster Balkon Europas“), Altstadt und Großherzoglicher Palast (von außen). Die Mittagspause steht in der Hauptstadt des Großherzogtums zur freien Verfügung. Fahrt zurück nach Trier ins Rheinischen Landesmuseum zum zweiten Teil der Landesausstellung. Hier wird der intellektuelle und politische Werdegang von Marx nachgezeichnet. Marx durchläuft eine rasante Entwicklung vom Philosophen über den Radikaldemokraten zum Kommunisten und Gesellschaftskritiker. Rückfahrt nach Bad Kreuznach.
Abfahrt: am Freitag, dem 01. Juni 2018, um 8:30 Uhr am Bahnhof vor dem Pavillon
Rückkehr am Samstag, dem 02. Juni 2018, gegen 19:00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 30 Personen
Reisepreis: 214,00 € bei der Unterbringung im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 30,00 €.
Im Reisepreis enthalten sind Buskosten, Unterbringung im Doppel- bzw. Einzelzimmer mit Frühstück, Eintritte, Führungen, Konzertkarte und Reiseleitung.
2 Tage, 01.06.2018,, 02.06.2018,
Freitag, 08:30 Uhr
Samstag
2 Termin(e)
Jürgen Breier
K505
Trier
Reisepreis:
214,00

Einzelzimmerzuschlag: 30,00 €
Belegung: