Arthrose in der Naturheilkunde - Ganzheitliche Therapieansätze


Forschungsergebnisse zeigen, dass jeder zweite Mensch unter Gelenkschmerzen leidet. Wenn Arthrose ein Produkt von Verschleiß sein soll, wie kann es sein, das manch 80-jähriger bessere Gelenke hat als manch 20-jähriger?
Wenn die reine Arthrose Schmerzen verursacht, wie kann es sein, dass ganz viele Menschen Arthrose haben, aber nichts davon merken? Wie kann der Patient Schmerz verspüren, wenn es im Knorpel nachweislich keine Schmerzrezeptoren gibt?
Was ist ein Alarmschmerz, und wie kann man 90 % all dieser Schmerzen reduzieren? Erfahren Sie mehr über die revolutionäre Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht, über die Ursachen von Ernährung und Umwelt für Arthrose und die Theorie der vier Herzen!
Wie ernähre ich mich bei Arthrose und welche natürlichen Stoffe verbessern meine Situation? Alle diese Fragen und noch viel mehr beantwortet Ihnen Heilpraktiker Hans Peter Reinhardt.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, Höchstteilnehmerzahl: 16 Personen.
1 Abend, 19.02.2018,
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Hans Peter Reinhardt, Heilpraktiker, Schmerztherapeut für Osteopressur
G160
Integrierte Gesamtschule Sophie Sondhelm , Heidenmauer 12, 55543 Bad Kreuznach, Raum 303a, 1. OG
Kursgebühr:
17,00
Belegung: