Vortrag
Natürlich gesund - bis ins hohe Alter
Ein Weg aus der Dauermedikation


Beide, Mann und Frau, durchleben Wechseljahre. Ab dieser Lebensphase beginnt für viele Menschen die Dauermedikation. Begonnen wird häufig mit Blutdrucksenkern, Magensäureblockern und Cholesterinsenkern. Klassiker sind auch Medikamente und hohe Einzelvitamingaben gegen das Gespenst Osteoporose. Für jede Beschwerde wird eine neue Tablette verordnet, bis fünf und mehr verschiedene Tablettensorten, über den Tag verteilt, eingenommen werden sollen. Die Wechselwirkungen und Potenzierungseffekte der Tabletten untereinander sind komplett unübersichtlich.
Der Vortag will zu einem Lebensstil ermutigen, der die Eigenregulation, über die jeder Mensch verfügt, optimiert. Dabei wird auch mit schulmedizinischen „Märchen“, die zu Routineverordnungen führen, aufgeräumt. Die Alternativen umfassen die Lebensgestaltung in punkto Ernährung, Bewegung und Naturheilkunde als Basismedizin.
1 Abend, 08.08.2018,
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Astrid Blecken, Heilpraktikerin
G001
Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, 55543 Bad Kreuznach, Seminarraum, EG