Alexandertechnik


Alexandertechnik hilft zu erkennen, was wir unbewusst machen, und zu vermeiden, was uns schadet.
Wir stören unsere angeborene Aufrichtung durch unbewusste Gewohnheiten und machen uns das Leben schwer.
Wie können wir unsere natürliche Leichtigkeit wieder erfahren?
- durch Erkennen der ungünstigen Muster,
- durch Innehalten der gewohnten Bewegungsreaktionen,
- durch mentale Anweisungen, die uns psychophysisch positiv beeinflussen,
- durch ein klares Körperbewusstsein.
Wir lernen, dass es in uns ein wunderbares Zusammenspiel zwischen Muskeln und Gelenken gibt, das uns eine mühelose Aufrichtung und leichte freie Bewegungen erlaubt.
Wir setzen den Fokus auf das, „wie“ wir Dinge tun und so analysieren wir spielerisch im Unterricht Alltägliches wie Gehen, Stehen, Hinsetzen, etwas aufheben.
Alexandertechnik ist eine Methode, die wir unmittelbar in unseren Alltag integrieren können.
Bitte mitbringen:
Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken sowie 2 dünne Taschenbücher als Kopfunterlage und eine Decke oder Matte.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, Höchstteilnehmerzahl: 6 Personen.
8 Abende, 10.09.2018, - 12.11.2018,
Montag, 17:30 - 19:00 Uhr
8 Termin(e)
Judith Buchholz, Lehrerin für Alexandertechnik
G132
Integrierte Gesamtschule Sophie Sondhelm , Heidenmauer 12, 55543 Bad Kreuznach, Raum 403, 3. OG
Kursgebühr:
80,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Judith Buchholz

Bad Kreuznach
G130 29.08.18
Mi