Vortrag / Lesung
Literarischer Streifzug durch die Welt des Humors - Christian Morgenstern und Joachim Ringelnatz


Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung (Teil 4)
Von "Es war einmal ein Lattenzaun, mit Zwischenraum, hindurchzuschaun" bis "Ich bin so knallvergnügt erwacht" - Karin Wilhelm setzt den literarischen Streifzug durch die Welt des Humors fort mit ausgewählten Texten, Lebenbeschreibungen und Erzählungen von Menschlich-Allzumenschlichem bei Christian Morgenstern (1871 - 1914) und Joachim Ringelnatz (1871 - 1914). Morgenstern stirbt kurz nach Ausbruch des 1. Weltkrieges, Ringelnatz erlebt die Weimarer Republik von ihren Anfängen bis zu ihrem Untergang in Berlin.
1 Abend, 20.03.2019,
Mittwoch, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Karin Wilhelm
K040
Eintritt: 5,00 €