Yoga Iyengar - Aufrecht und heiter durchs Leben gehen
Übungen zum Thema Osteoporose und Hüfte
(ausgefallen)


Yoga steht allen offen und kann unabhängig von Alter und Konstitution erlernt werden.
Durch regelmäßiges Praktizieren unterschiedlichster Körperhaltungen und Atemtechniken wird es den Übenden ermöglicht, eingeschriebene Lebensmuster zu überwinden und stabile Gelassenheit zu entwickeln.
Yoga nach BKS Iyengar betont die Entwicklung von Kraft, Standfestigkeit und klarer Körperausrichtung im Zusammenspiel mit Flexibilität, Balance und Entspannung.
Im Zentrum stehen die Yogahaltungen, die in unterschiedlichen Sequenzen und anhand von unterschiedlichen Schwerpunkten geübt werden. Hinzu kommen Atemübungen.
Sie stärken und stabilisieren die Wirbelsäule und machen sie geschmeidig. Sie trainieren die Rückenmuskeln und fördern eine aufrechte Haltung.
Yoga bringt Körper und Geist ins Gleichgewicht und ist für Jedermann geeignet.
Das regelmäßige Üben von Yoga stärkt den Körper von innen und regt seine natürlichen Abwehrkräfte an.
Bitte mitbringen:
Rutschfeste Matte, Decke, Kissen, bequeme Kleidung und warme Socken.
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, Höchstteilnehmerzahl: 10 Personen.
Elisabeth Lachner-Müller
G200
Kursgebühr:
85,00