Kunstmetropole Würzburg


Die Lage am Main, umgeben von Spessart, Rhön und Steigerwald, und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten machen Würzburg zu einem interessanten Reiseziel. Herausragend die Residenz, einer der großartigsten Schlossbauten des Barocks und seit 1982 als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Wir wohnen im guten und modernen Hotel Kapellenberg in Eibelstadt, nur wenige Kilometer von Würzburg entfernt.
Samstag
Erste Station in Würzburg ist das Käppele, eine Wallfahrtskirche, erbaut von Balthasar Neumann 1748-1752. Von der Terrasse genießen wir einen herrlichen Blick auf Würzburg und auf die benachbarte Festung Marienberg. Die Mittagszeit steht in der Innenstadt zur freien Verfügung. Am Nachmittag lernen wir im Rahmen eines geführten Stadtrundgangs wichtige Sehenswürdigkeiten kennen: Alte Mainbrücke, Dom, Markt. Die Führung endet am Juliusspital, gegründet von Fürstbischof Julius Echter 1576. Wirtschaftliche Grundlage ist bis heute der Weinbau (zweitgrößtes Weingut Deutschlands). Führung mit Rokokoapotheke und historischem Fasskeller einschließlich kleiner Verkostung. Fahrt ins Hotel. Zimmerbezug und Rückfahrt nach Würzburg zum individuellen Abendessen.
Sonntag
Führung durch die Residenz, 1720-1744 erbaut nach Plänen von Balthasar Neumann. Wir sehen u. a. das großartige Treppenhaus mit freitragendem Gewölbe und glanzvollem Deckengemälde des Venezianers Tiepolo sowie den Weißen Saal und den Kaisersaal. Gelegenheit zum Spaziergang im Hofgarten. Fahrt nach Dettelbach zum gemeinsamen Mittagessen (nicht im Reisepreis enthalten - kleine Menuekarte). Der Altfränkische Gasthof „Grüner Baum“ feiert in diesem Jahr 250-jähriges Bestehen. In dem kleinen Ort besichtigen wir noch die Wallfahrtskirche Maria im Sand. Kurze Weiterfahrt nach Münsterschwarzach. Schon von weitem beeindruckt die 1935 - 1938 erbaute Benediktinerabteikirche mit ihrer Länge von fast 90 Metern und ihren vier Türmen. Zum Konvent gehört auch Anselm Grün. Gelegenheit zur Teilnahme an der eindrucksvollen Vesper. Anschließend Rückfahrt nach Bad Kreuznach.
Abfahrt am Samstag, dem 19. Oktober 2019, um 7:30 Uhr am Bahnhof vor dem Pavillon
Rückkehr am Sonntag, dem 20. Oktober 2019, gegen 21:00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Reisepreis: 187,00 € bei der Unterbringung im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 32,00 €.
Im Reisepreis enthalten sind Buskosten, Unterbringung im Doppel- bzw. Einzelzimmer mit Frühstück, Eintritte, Führungen, Weinprobe und Reiseleitung.
2 Tage, 19.10.2019,, 20.10.2019,
Samstag, 07:30 Uhr
Sonntag
2 Termin(e)
Jürgen Breier
K500
Würzburg
Reisepreis: 187,00 €
Einzelzimmerzuschlag:
32,00