Vortrag
Andre Beitner - Vorbild der Versöhnung


2021 feiern wir ein deutsch-jüdisches Festjahr und blicken auf 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland zurück. In einem Edikt des römischen Kaisers Konstantin wird 321 n. Chr. erstmals eine jüdische Gemeinde in Köln erwähnt.
Viele Volkshochschulen unterstützen die Feierlichkeiten, um auf das kulturelle Erbe von Jüdinnen und Juden in Deutschland aufmerksam zu machen. Die vhs Bad Kreuznach bietet einen Vortrag „Andre Beitner - Vorbild der Versöhnung“ am Donnerstag, 30.09.2021, ab 18.30 Uhr im Haus der Stadtgeschichte an. Hansjörg Rehbein, Referent der Veranstaltung, hat eine Biografie mit dem gleichnamigen Titel über Andre Beitner (1926-1996) geschrieben. Zudem initiierte Rehbein mit Kurt Vittinghoff und Mathias Molitor den Schulwettbewerb „Andre-Beitner-Preis - jüdische Spuren in der Nahe-Region“.
Andre Beitner, Holocaustüberlebender, kam mit seiner Frau 1959 nach Bad Kreuznach. Er wurde ein sehr erfolgreicher und beliebter Gastronom. Als Vorsitzender der jüdischen Gemeinde (1992-1996) half er vielen jüdischen Glaubensgenossen aus Osteuropa bei der Integration in ihre neue Heimat.
Der große Naturfreund begründete den Verein "Waldhilfe", der über 100.000 Euro in Wiederaufforstungs- und in Bildungsprojekte für Schulen investierte.
Anmeldung unbedingt erforderlich
Eintritt frei

1 Abend, 30.09.2021
Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr,
1 Termin(e)
Hansjörg Rehbein, Journalist
H001221
Haus der Stadtgeschichte - Stadtarchiv, Mannheimer Straße 189, 55543 Bad Kreuznach, Veranstaltungsraum

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden
 

Unser Programm

Unsere Kursleitenden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie haben einen Kurs bei uns besucht oder interessieren sich für unser Angebot? Wir freuen uns über Kritik, Lob und Anregungen. Die Auswertung erfolgt anonym, solange Sie keinen Namen oder E-Mail-Adresse angeben.

Hier geht es zu unserem Feedbackbogen.

Die vhs Bad Kreuznach ist qualitätstestiert

Volkshochschule Bad Kreuznach

Wilhelmstraße 7-11
55543 Bad Kreuznach

Tel.: +49 671 800723
Fax: +49 671 800763
vhs@bad-kreuznach.de
http://www.vhs-bad-kreuznach.de
Lage & Routenplaner