Livestream
Gender trifft Erderwärmung – was hat die Klimakrise mit Geschlechtergerechtigkeit zu tun?
Neu!


Die Folgen der Klimakrise treffen die Menschen unterschiedlich. Während der Globale Norden Hauptverursacher ist, leiden Menschen im Globalen Süden unmittelbar an den Auswirkungen. Besonders betroffen sind Frauen. Geschlechterrollen bestimmen ihren sozialen Status, die Arbeitsaufteilung, Zugänge zu Ressourcen und politische Teilhabe. Wassermangel und andere Klimaeffekte beeinträchtigen darüber hinaus massiv ihre Entwicklungsmöglichkeiten.
Die Veranstaltung beleuchtet die Frage, wie Genderaspekte in der Klimapolitik stärker berücksichtigt werden müssen.


Sie benötigen einen PC/Laptop oder ein mobiles Endgerät mit Internetanschluss.
Die Teilnehmenden sind in der Veranstaltung nicht sichtbar und hörbar. Fragen und Diskussionsbeiträge können über die Chat-Funktion an die Referierenden gerichtet werden.
Sie erhalten eine Woche vor der Veranstaltung den Zugangslink. Die Veranstaltung findet über Webex statt.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

1 Abend
Mittwoch, 02.11.2022, 19:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mi02.11.2022
19:00 - 20:30 Uhr
Online
Sarah Louis Montgomery, Projektleiterin beim internationalen Netzwerk GenderCC - Women for Climate Justice, Ethnologin
E050222
Online

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)

Kursleitung gesucht

Wir suchen neue Kursleitungen auf Honorarbasis, die unsere bestehenden Kursangebote mit neuen Themen bereichern.

Aktuell suchen wir Kursleitungen aus dem Bereich Fitness und Bewegung, dem Bereich Sprachen, (hier vor allem Italienisch) und dem Bereich Kultur und Gestalten (z. B. Zeichenkurse, Handlettering, Theaterangebote).

Auch wenn Sie eine ganz andere Idee haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Neben Ihrer Fachkompetenz sollten Sie Freude daran haben, Ihr Wissen der Zielgruppe angepasst weiterzugeben.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, schauen Sie gern auf "Kursleiter*in an der Volkshochschule werden!" für weitere Informationen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter 0671/800 -723 oder per E-Mail an vhs@bad-kreuznach.de.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie haben einen Kurs bei uns besucht oder interessieren sich für unser Angebot? Wir freuen uns über Kritik, Lob und Anregungen. Die Auswertung erfolgt anonym, solange Sie keinen Namen oder E-Mail-Adresse angeben.

Hier geht es zu unserem Feedbackbogen.

Die vhs Bad Kreuznach ist qualitätstestiert

Die vhs Bad Kreuznach ist qualitätstestiert nach LQW - Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung.

Volkshochschule Bad Kreuznach

Wilhelmstraße 7-11
55543 Bad Kreuznach

Tel.: +49 671 800723
Fax: +49 671 800763
vhs@bad-kreuznach.de
http://www.vhs-bad-kreuznach.de
Lage & Routenplaner