Meditieren lernen für Einsteiger*innen (aktuell nicht im Programm)


Meditation stammt aus dem religiösen Bereich und wurde in fast allen Weisheitslehren als Mittel zur Konzentration, zur Beruhigung der Denkvorgänge, zur Selbsterkenntnis und zur Selbstregulation angewandt.  Dank der modernen Forschung wissen wir, dass wir auch ohne Dogmatismus und religiösem Überbau von den Vorzügen der Meditation profitieren können. Gerade in Zeiten, in denen unsere Aufmerksamkeit ständig nach außen gerichtet ist und wir uns im endlosen Tun verlieren, kann eine regelmäßige Meditationspraxis einen erholsamen Ausgleich schaffen. 
In diesem Einsteigerkurs erfahren Sie mehr zum Thema Meditation und machen in der Kleingruppe erste eigene Erfahrungen. Es wechseln sich kurze Meditationseinheiten mit kurzen Austauschrunden und allerlei Informationen rund um das Thema Meditation ab. Im Rahmen des Kurses werden Sie unterschiedliche Meditationsarten kennenlernen, um so eine für Sie individuell passende Technik auswählen zu können.  



Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung, Matte, Decke 

Der Kurs findet ab 5 Personen statt.

21.02.2024 - 13.03.2024 (4-mal) 17:30 - 18:30 Uhr,
G200124
Kursgebühr: 34,00 €

Kontaktaufnahme