Was glauben Sie denn?
Glauben und Vertrauen in Kinder- und Hausmärchen


Wir fragen nach der besonderen Religiosität in bekannten Kinder- und Hausmärchen, zum Beispiel nach Gottesbildern, nach Tod und Leben, Liebe und Zuneigung, Erlösung und Vergebung.
Erzählpraxis, Märchentheorien und Überlieferungsgeschichte gehören dazu.
Neueinsteiger/-innen in die Gesprächsrunde sind jederzeit willkommen!
Gesprächstermine:
Mittwoch, 09. September 2020
Mittwoch, 07. Oktober 2020
Mittwoch, 04. November 2020
Mittwoch, 09. Dezember 2020
jeweils von 15:30 bis 17:30 Uhr
Die Teilnahme an Einzelterminen ist auch möglich!
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, Höchstteilnehmerzahl: 6 Personen
4 Nachmittage, 09.09.2020, - 09.12.2020,
Mittwoch, 15:30 - 17:30 Uhr
4 Termin(e)
Wolfgang Piechota, Pfarrer i. R.
E600
Verwaltungsgebäude, VHS, Wilhelmstraße 7 - 11, 55543 Bad Kreuznach, Seminarraum 001, EG
Kursgebühr:
23,00