Vortrag
Pankreaskarzinomzentrum Nahe am St. Marienwörth


Das Pankreaskarzinomzentrum Nahe wurde im Frühjahr 2024 erstmals durch die Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert und ist somit eines von insgesamt acht Kliniken in Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit dem seit 2008 etablierten Darmkrebszentrum Nahe ist es unter dem Dach eines Viszeralonkologischen Zentrums zusammengefasst und am St. Marienwörth verankert. Der Referent referiert patientenverständlich, welche Vorteile ein Pankreaskarzinomzentrum für die an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankten Menschen bietet.

Die Selbsthilfegruppe der AdP (Arbeitskreis der Pankreatektomierten) ist mit einem Infostand vor Ort.

Referent: 
PD Dr. med. Markus Paschold, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral und Tumorchirurgie und Leiter des Pankreaskarzinomzentrums Nahe am Krankenhaus St. Marienwörth 

Eintritt frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus St. Marienwörth, der Volkshochschule Bad Kreuznach und der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH.
1 Tag, 20.11.2024
Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr,
1 Termin(e)
Mi 20.11.2024 17:00 - 18:30 Uhr Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, 55543 Bad Kreuznach
Dr. med. Markus Paschold
, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral und Tumorchirurgie, Leiter des Pankreaskarzinomzentrums Nahe
G006224
Eintritt frei